Saatbörse 2017

Der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt e.V. (V.E.N.) stellte sich in diesem Jahr mit einer Saatbörse für Kulturpflanzenvielfalt (alte und vergessene Gemüsesorten – Schwerpunkt Tomaten- und Kartoffelraritäten) vor. Vereinsmitglieder und andere Privatpersonen boten ihre Saat-Gartenschätze mit vielen Informationen an.

Unter Anderem fand der Vortrag ‚Vom Nutzen der Vielfalt – Gemüsesorten als kulturelles Erbe‘ statt, außerdem wurde ein Saatquiz für große und kleine Besucher angeboten.

Die Saatbörse fand im Seminarraum des Gutsgebäudes statt.

Weitere Informationen über: birgit@tomatenvielfalt-rumkowski.de
V.E.N. e.V.
www.nutzpflanzenvielfalt.de

Kommentare sind geschlossen